Deutsche Literatur über Sankt Petersburg (Немецкая литература о Санкт-Петербурге) - Топики по немецкому языку - Топики - Для тех кто учится!!!
Понедельник, 05.12.2016, 05:30
Приветствую Вас Гость | RSS

Для тех кто учится

Категории раздела
Мавзуъхо бо забони точики [98]
Мавзуъхо - Анатомия, Зоология, Ботаника, Забон ва Адабиёт, Таърих, География, Асосхои техникаи компютери, Фалсафа, Сиёсатшиноси ва дигар мавзуъхо
Темы по английскому [11]
Темы по географии, химии, физики, и другое по английскому
Топики (темы) по русскому [80]
Коллекция топиков по русскому языку
Masallar - Turkçe [30]
Топики по английскому. [278]
Топики по английскому языку, темы по английскому, сочинения по английскому языку, english topics. Перевод на русский язык
Иншохо [108]
Топики по немецкому языку [112]
Коллекция топиков по немецкому языку
Топики по китайскому языку [7]
Коллекция топиков по китайскому языку
Топики по французскому языку [61]
Коллекция топиков по французскому языку
Наш опрос
Ба сайт чихо лозим аст?
Всего ответов: 1807
Статистика

Онлайн всего: 1
Гостей: 1
Пользователей: 0

Топики

Главная » Статьи » Топики по немецкому языку

Deutsche Literatur über Sankt Petersburg (Немецкая литература о Санкт-Петербурге)
Mein Projekt heißt „Deutsche Literatur über Sankt Petersburg". Ich möchte darüber auf dem Beispiel der Erzählung „Rote Korallen" der modernen deutschen Schriftstellerin Judith Hermann berichten.
Judith Hermann lebt in Berlin, in demjenigen Teil, der früher Ostberlin genannt wurde. Und die Handlung ihrer Erzählung „Rote Korallen" ist noch weiter nach Osten - nach Sankt Petersburg - geschoben. „Ich werde sehr oft gefragt, - sagt Judith, - ob ich mal Russland besuchte, ob meine Urgroßltern aus Russland stammen. Ich antworte immer, dass ich alles nicht erzählen kann, weil ich dann das Geheimnis dieser Geschichte verraten müsste. Rote Korallen sind auf den langen Faden gefädelt, der direkt zu mir führt. Und das ist alles, was ich sagen kann". Judith ist nie in Russland gewesen. Einer ihrer größten Pläne besteht darin, mal dorthin zu fahren.
Die Erzählung „Rote Korallen" beschreibt das Leben der zwei Trägerinnen eines roten Korallenambandes, welches ein Geschenk von Nikolaj Sergejewitsch - einem Liebhaber der Urgroßmutter der Erzählerin gewesen ist. Die Beziehung der Beiden fand in der Zeit ab 1901 statt, in der ihr Mann Öfen in der russischen Taiga baute und sie allein in einer großen Wohnung auf der Wassilij Insel lebte.  Das Thema der roten Korallen wird zum Leitmotiv der ganzen Geschichte. Die roten Korallen, Symbol der Wärme und Lebensfreude, bringen der beiden Frauen nur Unglück und Einsamkeit. 
„Mein erster und einziger Besuch bei einem Therapeuten kostete mir das rote Korallenarmband und meinen Geliebten", - so beginnt die Geschichte. Dieser Gedanke scheint die Hauptidee der Erzählung auszudrücken. Das Korallenarmband symbolisiert die Liebe selbst, die in der grausamen Welt oft einem unschätzbaren Schmuck gleicht, der unser Leben schöner macht. Das Armband besteht aus kleinen funkelnden Korallen, die Liebe - aus einzelnen glücklichen Momenten, die beiden sind kostbar und zerbrechlich, die beiden kann man nicht wiederherstellen, wenn sie – oft ganz zufällig – zerstört werden.
Die Erzählung gibt den Anstoß zum Nachdenken. Die Autorin verschweigt vieles und lässt den Leser die Lücken selbst ausfüllen, das Sujet selbst ausdenken. Über diese Geschichte kann es kaum eine Meinung geben - jeder findet hier seine Wahrheit. Aber es gibt etwas, was man nicht bestreiten kann, das einzige, was wirklich reell ist. Es ist Sankt Petersburg – das geheimnisvolle Theater, auf dessen Bühne die Handlung spielt. In das romantische, verträumte Flair von  Sankt Petersburg passt die Urgroßmutter der Erzählerin als wäre sie eine Einheimische, aber dabei wirkt die Stadt im Gegensatz zu ihr materiell. Die Aussicht aus dem Fenster der Wohnung auf der Wassilij Insel, in der die Geschichte des Korallenarmbandes begann, ist so präzise beschrieben, als ob die Autorin Newa und Krostadtbucht mit eigenen Augen gesehen hätte. Im Leben der beiden Frauen spielt Sankt Petersburg die Hauptrolle. Wie Newa in den Finischen Meerbusen fließt, fließt  Sankt Petersburg aus einer Liebesgeschichte in die andere. Wenn alles in einer anderen Stadt stattgefunden wäre, hätte die Großmutter der Erzählerin kein Korallenarmband bekommen und ihr eigenes Leben und das Leben ihrer Enkelin nicht zerstört. Und dann gäbe es auch keine Geschichte.
Категория: Топики по немецкому языку | Добавил: Warior (28.04.2013)
Просмотров: 412 | Теги: Deutsche Literatur über Sankt Peter | Рейтинг: 0.0/0
Всего комментариев: 0
Имя *:
Email *:
Код *:
Вход на сайт
Корзина
Ваша корзина пуста
Поиск

Все права защищены © 2016-2014 omuzgor.my1.ru